FtK-EuropaChallenge - Wer hat die besten Ideen zu einem EM-Land?

Am 11. Juni 2021 startete die Fußball Europameisterschaft. Passend dazu trugen wir im Vorfeld die FtK-EuropaChallenge aus.

Die Challenge

Jeder "Fußball trifft Kultur"-Programmgruppe wurde ein an der EM teilnehmendes Land zugelost. Die FtK-EuropaChallenge sollte die teilnehmenden Kinder in den Programmgruppen dazu anregen, sich mit verschiedenen Kulturen zu beschäftigen und kreative Ideen zur Präsentation des Landes auszuarbeiten.

Durch den Kompetenzunterricht beschäftigten die Kinder sich mit den kulturellen Besonderheiten ihres Landes, was ihnen neue Perspektiven in fremde Kulturen ermöglichte und dadurch vielfältige neue Sprachanlässe bot. Darüber hinaus lernten sie auch die fußballerischen Besonderheiten des Landes kennen, wie zum Beispiel bekannte Spieler*innen oder historische Erfolge. Alle Programmgruppen waren dazu aufgerufen, das ihnen zugeloste Land so kreativ und originell wie möglich vorzustellen, beispielsweise anhand von Plakaten, Songs oder Basteleien.

Die Auslosung

 

 

Die Sieger

Die kreativen Darstellungen wurden in Form eines Videos von den Gruppen präsentiert und Anfang Juni von einer prominent besetzten Jury bewertet. Am Ende konnte sich die Frankfurter Karmeliterschule über die heiß umworbene Trophäe freuen. Die Kinder überzeugten mit einer bunten und vielfältigen Mischung aus Trikots, Plakaten und Steckbriefen. Als Highlight übersandte Weltmeister und FtK-EuropaChallenge Botschafter Philipp Lahm ein persönliches Grußwort an die Siegergruppe. Diese wurde im Rahmen einer digitalen Siegerehrung gekürt.

TW307971

Die Jury

Zur Jury gehörten (von links nach rechts): Franziska Fey (Vorstandsvorsitzende der DFL Stiftung), Karin Plötz (Direktorin der LitCam), Maskottchen Litti, Petra Rottmann (Head of Charities bei der Postcode Lotterie), Phillipp Lahm (ehemaliger Kapitän der Nationalmannschaft), Tim Gailus (KiKA-Moderator und FtK-Botschafter).

Online Spenden

­

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER