"Fußball trifft Kultur" in Frankfurt an der Römerstadtschule

An der Römerstadtschule trainieren seit 2011 Kinder aus der 3. und 4. Klasse ihre Kompetenzen fürs Leben bei "Fußball trifft Kultur". Das integrative Bildungsprogramm fördert die Kinder mit Kompetenztraining, Fußball und kulturellen Aktivitäten.

Im Kompetenztraining steht Sprachförderung im Mittelpunkt. Das Fußballtraining mit einem Jugendtrainer von Eintracht Frankfurt fördert neben Bewegung auch soziale Kompetenzen wie Fairplay und mannschaftlichen Zusammenhalt. Die kulturellen Aktivitäten - etwas ein Museumsbesuch, Workshops und Lesungen erweitern den Horizont der Kinder.

Highlight ist die Fahrt zum Abschlussturnier, bei dem sich "Fußball trifft Kultur"-Teams aus ganz Deutschland treffen und um die begehrten Wanderpokale spielen.

Ermöglicht wird "Fußball trifft Kultur" an der Römerstadtschule durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung MitMenschen der PSD Bank Hessen-Thüringen. Sportlicher Kooperationspartner ist weiterhin Eintracht Frankfurt.

News aus dem Programm

Auch an der Frankfurter Römerstadtschule fand das „Fußball trifft Kultur“-Ferienprogramm statt. Um die lange Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie auszugleichen, konnten die Kinder in den ersten beiden Ferienwochen trainieren und lernen.

Unter diesem Motto stand am 23. Oktober das Haus des Buches in Frankfurt. An fünf Experimentierstationen ermöglichten junge Doktorandinnen und Studenten Kindern des „Fußball trifft Kultur“ -Projektes einen faszinierenden Einblick in die aktuelle Forschung.

Am 19.10.2019, dem Samstag der Frankfurter Buchmesse, spielten FtK-Kinder der Albert-Schweitzer-Schule gegen die Schüler*innen der anderen Frankfurter Schulen um den Buchmesse-Cup. 

Am 11.04.2019 startete die Römerstadtschule in Frankfurt die Reise zum Trickfilmland. Auf dem langen Weg nach Fechenheim, spekulierten die Kinder schon wild über das bevorstehende Erlebnis.

Die LeseEule, eine Buchausstellung für Kinder im Frankfurter Römer, war am 27. November 2017 das Ziel der "Fußball trifft Kultur"-Gruppe der Römerstadtschule. 

Dortmund, 17.06.2017: Das war ein ganz besonderes Fronleichnam-Wochenende für die "Fußball trifft Kultur"-Kinder: Am Donnerstag stiegen sie in den großen Reisebus und los ging es nach Dortmund, wo am nächsten Tag das Abschlussturnier aller "Fußball trifft Kultur"-Teams stattfand.

Online Spenden

­