Am Mittwoch, den 30. November 2022 war die Stadiontour des Lese-Kickers 2022 zu Gast im Eintracht-Stadion. Mit einer spannenden Lesung und "exklusiven" Stadioneinblicken war für unsere FtK-Kids aus Braunschweig einiges geboten.

In Rahmen der Stadiontour unseres bundesweiten Leseförderprojekts Lese-Kicker 2022 stellte Autorin Birgit Hasselbusch unseren FtK-Kids der Grundschule Diesterwegstraße ihr aktuelles Fußballbuch "Hallo, hej und Marhaba – Freundschaftsspiel mit Doppelpass" vor – eine Geschickte über die integrative Kraft des Fußballs und wie er Kinder unterschiedlichster Herkunft zusammenbringt. Die Lesung fand im Presseraum des Stadions von Eintracht Braunschweig statt – eine besondere Atmosphäre mit engagierten Kindern, die mit viel Spaß und Wissbegierde an der Lesung teilnahmen. 

© LitCam/Witters

Dabei wurden die Kinder nicht nur von der Lesung prächtig unterhalten. Die Autorin begeisterte außerdem mit ihren Fähigkeiten des Rückwärtssprechens und hatte einige Andekdoten aus ihrem sportjournalistischen Hintergrund zu erzählen. Ein rundum gelungenes Event, in dem die Kinder ebenso die Gelegenheit bekamen, sich am Spiefeldrand des Eintracht-Stadions mit seiner blauen Tartanbahn aufzuhalten und so ein wenig Stadionatmosphäre aus Spielersicht aufzunehmen – natürlich ohne das fehlende lautstarke Pubilkum.


Mit dem Projekt Lese-Kicker prämiert die LitCam das in Idee, sprachlicher Umsetzung und grafischer Gestaltung jeweils ansprechendste Kinder- sowie Jugendbuch, dem es am besten gelingt, über das Thema Fußball fürs Lesen zu begeistern. Im Rahmen einer deutschlandweiten Leseförderaktion, die den Lese-Kicker flankiert, werden die Bücher außerdem von 100 Schulklassen aus ganz Deutschland bewertet. Damit ist der Lese-Kicker nicht nur eine Preisverleihung, sondern ein bundesweites Leseförderprojekt, bei dem die Kinder der teilnehmenden Schulen zum Lesen animiert werden und sich mit Hilfe von auf die Bücher zugeschnittenen Lehrmitteln intensiv mit den Büchern auseinandersetzen.

Mehr zum Lesekicker 2022 erfahrt ihr hier.


 

Online Spenden

­