"Fußball trifft Kultur" an der Karmeliterschule

An der Karmeliterschule fing alles an: Im Herbst 2007 starete hier die erste "Fußball trifft Kultur"-Gruppe dank der Finanzierung durch die Aventis Foundation. 
 
Seitdem startet das integrative Bildungsprogramm jedes Schuljahr aufs Neue und stärkt bei den Kindern der dritten und vierten Klassen Kompetenzen fürs Leben.
Im Fußballtraining mit einem Jugendtrainer der Eintracht Frankfurt stehen Ballgewöhnung und vorallem Teamgeist und Fairplay im Vordergrund. Im Kompetenztraining werden Sprachkenntnisse mit Allgemeinwissen und vor allem viel Spaß vermittelt.

Wichtiger Bestandteil des Programms sind kulturelle Aktivitäten, um den Kindern einen Blick über den Tellerrand zu bieten. So besucht die Gruppe die Frankfurter Buchmesse und nimmt an Lesungen und Workshops teil. Highlight ist in jedem Jahr die Fahrt zum großen Abschlussturnier, bei dem sich die FtK-Teams aus ganz Deutschland treffen und in drei Altersgruppen um die begehrten Wanderpokale antreten. 

Unser Kooperationspartner aus dem Fußball ist von Beginn an die Eintracht Frankfurt.

News aus dem Programm

Frankfurt, 14. April 2021: An der Karmeliterschule im Frankfurter Bahnhofsviertel ist trotz der Osterferien etwas los!

Unter diesem Motto stand am 23. Oktober 2019 das Haus des Buches in Frankfurt. An fünf Experimentierstationen ermöglichten junge Doktorandinnen und Studenten Kindern des „Fußball trifft Kultur“ -Projektes einen faszinierenden Einblick in die aktuelle Forschung.

Am 19.10.2019, dem Samstag der Frankfurter Buchmesse, spielten FtK-Kinder der Albert-Schweitzer-Schule gegen die Schüler*innen der anderen Frankfurter Schulen um den Buchmesse-Cup. 

Die im Rahmen der Frankfurter Buchmesse angereiste Premierministerin schaute den Kindern zunächst im privaten Rahmen beim Unterricht über die Schulter, bevor es zum offiziellen Teil in die Turnhalle ging. Dort überreichte sie den FtK-Kindern einen Fußball und im Gegenzug erhielt sie von den Kindern ein Foto. 

Kurz vor der Abfahrt zum großen "Fußball trifft Kultur"-Turnier in Duisburg durften die Jungs und Mädchen der Frankfurter Karmeliterschule in eine ganz andere Sportart schnuppern.

Am Mittwoch, 15. Mai 2019, fiel der Unterricht für die Kinder des „Fußball trifft Kultur“-Projektes an der Karmeliterschule in Frankfurt aus. Grund dafür war ein netter Besuch: André Thyret und Oliver Nixdorf, die Macher des Buches „Marios großer Traum“ von Mario Götze kamen in die kleine Schulbibliothek, um aus dem Gewinnertitel des Lese-Kicker 2018 zu lesen.

Am 2. Mai war der deutsche Kinderbuchautor THiLO zu Besuch im Haus des Buches. Anlässlich des Welttags des Buches bekamen die FtK-Kinder der Karmeliterschule und der Albert-Schweitzer-Schule in Frankfurt die Gelegenheit, drei Kapitel des Welttagsbuchs „Ich schenk dir eine Geschichte 2019 - Der geheime Kontinent“ von THiLO vorgelesen zu bekommen.

Am 25. März 2019 waren die FtK-Schülerinnen und Schüler der Karmeliterschule im Trickfilmland. Wir haben eine Entdeckungstour durch magische Welten gemacht.

27 Kinder aus dem "Fußball trifft Kultur"-Projekt an der Karmeliterschule in Frankfurt waren ganz gespannt, welcher Besuch sie am 18. März 2019 erwartet. Als der U19-Spieler von der Eintracht Frankfurt Jabez Makanda dann in die Turnhalle kam, stürmten einige Kinder direkt auf ihn zu und ein Schwall auf Fragen folgte.

In Frankfurt ist es zu einer Tradition geworden: Die LeseEule öffente auch in diesem Herbst ihre Tore im Römer. 

Online Spenden

­