"Fußball trifft Kultur" in Würzburg startet in das dritte Projektjahr

Auch in Würzburg wird das integrative Bildungsprogramm "Fußball trifft Kultur" seit dem Schuljahr 2014/15 durchgeführt. 

Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse der Goethe-Mittelschule erhalten zweimal wöchentlich Fußballtraining und Kompetenztraining, schwerpunktmäßig in Deutsch. Zusätzlich unternehmen die Gruppen regelmäßig gemeinsame kulturelle Aktivitäten. Kooperationspartner für das Fußballtraining ist Würzburger Kickers. Jugendtrainer Philipp Marx trainiert beide Gruppen und kümmert sich um zusätzliche Fußball-Events. Nicht nur die Begeisterung für den Fußball ist sehr groß, auch beim Deutschunterricht sind alle aktiv dabei. Unter dem Schuljahr erwarten die Kinder und Jugendlichen kulturelle Events. Das Highlight für alle ist das „FtK-Abschlussturnier“.

Die Aufnahme einer Gruppe von Flüchtlingskindern aus der benachbarten Mönchberg-Mittelschule hat das Programm positiv erweitert.

Finanzielle Unterstützung erfährt das Programm am Standort Würzburg von der Dirk Nowitzki Stiftung.

Aus dem Programm

Endlich wieder Fußballtraining und Förderunterricht! Das neue Schuljahr startet auch für die Würzburger "Fußball trifft Kultur"-Gruppe wieder mit dem Programm.

"Fußball trifft Kultur" - auch in den Sommerferien. Unsere Würzburger Programmgruppe konnte in den Ferien eine ganze Woche voller Fußballtraining und Komepetenzunterricht verbringen.

Würzburg, 6. August 2020: Um die Kinder nach der langen Corona-Schließzeit endlich wieder fördern zu können, starteten wir auch in Würzburg erstmals ein Ferienprogramm. Vom 27. Juli bis 6. August trafen sich die FtK-Kids von 10 bis 14 Uhr mit ihrer Kompetenztrainerin und dem Fußballtrainer, um in der Kleingruppe zu lernen, zu lesen und zu kicken.

Am Donnerstag, 28. März 2019 hatten die FtK-Kinder aus Würzburg Profifußballer des Heimteams zu Besuch: Abwehrspieler Peter Kurzweg und Mittelfeldspieler Carniggia Elva.

Toller Sonnenschein in der Flyeralarm Arena der Würzburger Kickers, der dritten Station der Lese-Kicker Stadiontour. Mit dabei ist diesmal die "Fußball trifft Kultur"-Gruppe Würzburg auf die der Sachbuch-Autor Ludwig Krammer bereits wartet.

Am 24.03.2018 war es soweit und das Würzburger Fußball-trifft-Kultur-Team startete ihr erstes kulturelles Event im Jahr 2018. Es stand der Besuch eines Spiels der S.Oliver Baskets in der easyCredit BBL gegen den direkten Tabellennachbarn ratiopharm Ulm an.

Ein drittes Mal nimmt die Goetheschule dieses Schuljahr an dem „Fußball-trifft-Kultur“-Projekt der LitCam teil und damit auch ein drittes Mal am jährlichen Abschlussturnier des Projektes.

Am Dienstag (04.04.2017) fand neben dem normalen Projektablauf noch ein Riesen-Event statt. Der aktuelle Kapitän der II. Mannschaft der Würzburger Kickers besuchte die Gruppe!

Unser Würzburger "Fußball trifft Kultur"-Team wurde mal nicht zum Fußball-, sondern zum Basketballspiel eingeladen. Unsere FtK-Lehrerin Sandra Kolb hat dazu einen kurzen Erlebnisbericht verfasst.

Online Spenden

­