„Fußball trifft Kultur“ in Braunschweig an der Grundschule Altmühlstraße

Nach einer Pilotphase startete im Oktober 2019 das integrative Bildungsprogramm "Fußball trifft Kultur" an der Grundschule Altmühlstraße. Die Kinder der zweiten und dritten Klasse erhalten montags und mittwochs eine Einheit Fußballtraining sowie eine Stunde Kompetenztraining

Ein wesentlicher Bestandteil von „Fußball trifft Kultur“ sind die regelmäßig stattfindenden kulturellen Events, Ausflüge und Workshops. Geplant sind u.a. ein Besuch des Naturhistorischen Museums. Weitere kulturelle Events werden z.B. ein Besuch des Staatstheaters sowie ein Besuch des Arche Noah Zoos in Braunschweig sein. Auch ein Theaterworkshop und eine Lesung sind geplant.

Das große Highlight für die Kinder ist die Fahrt mit Übernachtung zum Abschlussturnier. Hier treffen sich alle FtK-Teams und spielen um die begehrten Wanderpokale.

Die Deutsche Postcode Lotterie unterstützt "Fußball trifft Kultur" in Braunschweig. Für den Fußball ist die Eintracht Braunschweig unser Kooperationspartner.

News aus dem Programm

Am 18. und 20. März 2019 stand für die Schüler des Projektes „Fußball trifft Kultur“ der Grundschule Altmühlstraße ausnahmsweise mal kein Fußball auf der Tagesordnung, wobei man das final nicht ganz so sagen kann. 

Am 18. und 20. März 2019 stand für die Schüler des Projektes „Fußball trifft Kultur“ der Grundschule Altmühlstraße ausnahmsweise mal kein Fußball auf der Tagesordnung, wobei man das final nicht ganz so sagen kann. 

Auch in Braunschweig machte die Lese-Kicker Stadiontour Station. Ein für die Kinder nicht ganz unbekannter Autor – Mario Götze – hat es mit seinem Fußball-Kinderbuch „Marios großer Traum“ auf die Shortlist des Lese-Kicker gebracht.Und so kamen 34 Kinder aus dem „Fußball trifft Kultur“-Projekt der Grundschule an der Altmühlstraße ins Eintracht-Stadion, um bei der Präsentation dieses Buchtitels dabei zu sein.

Online Spenden

­