"Fußball trifft Kultur" an der Bernhard-Adelung-Schule und der Ernst-Elias-Niebergallschule

21 Kinder aus den fünften und sechsten Klassen der Gesamtschule Bernhard-Adelung-Schule und der Förderschule Ernst-Elias-Niebergallschule treffen sich seit Schuljahresbeginn 2019/2020 zweimal in der Woche nach dem Unterricht zu "Fußball trifft Kultur".

Ein Teil der Gruppe geht dann mit einem Jugendtrainer des SV Darmstadt 98 in die Sporthalle, der andere Teil bleibt zum Kompetenztraining im Klassenraum.Nach einer Schulstunde tauschen die Gruppen.

Sowohl in der Sporthalle als auch im Klassenraum geht es um Kompetenzen: Sprachkompetenzen, Konzentration und Gruppenarbeit werden im Klassenraum gefördert. Beim Fußballtraining stehen Fairplay, Mannschaftsgefühl und natürlich Bewegung im Vordergrund.

Alle vier bis sechs Wochen steht eine kulturelle Aktivitäte auf dem Programm von "Fußball trifft Kultur". Hier sind Museumsbesuche, Lesungen oder interaktive Workshops geplant. Höhepunkt ist das jährlich stattfindende Abschlussturnier, bei dem sich die „Fußball trifft Kultur"-Teams aus ganz Deutschland treffen und um die begehrten Wanderpokale spielen.

Ermöglicht wird das "Fußball trifft Kultur" in Darmstadt durch die finanzielle Unterstützung der Initiative "DEUTSCHLAND RUNDET AUF". Unser Partner für den Fußballbereich ist SV Darmstadt 98.

News aus dem Programm

4. März 2020: Heute kamen die FtK-Teilnehmer*innen der Bernhard-Adelung-Schule in Darmstadt wie gewohnt zum Programm und hatten Fußballtraining und Unterricht. Als um 15:15 Uhr das Projektende nahte, wurden die Kinder nervös.

Online Spenden

­