Duisburg | Herbert-Grillo-Gesamtschule

Nach der coronabedingten Unterbrechung konnte auch das Duisburger "Fußball trifft Kultur"-Programm an der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Duisburg Marxloh am 17. September 2021 endlich wieder starten. 21 Jungen aus der 5. und 6. Klasse freuten sich sehr, jetzt zweimal die Woche je eine Stunde Fußball mit dem Jugendfußballtrainer des MSV Duisburg zu trainieren und eine Stunde Kompetenztraining mit dem Schwerpunkt Sprachförderung zu besuchen. 

Ein wesentlicher Bestandteil von „Fußball trifft Kultur“ sind die regelmäßig stattfindenden kulturellen Events, Ausflüge und Workshops. Highlight für alle Beteiligten ist die Fahrt zum großen Abschlussturnier, bei dem sich die Teams aus dem gesamten Bundesgebiet treffen und um die begehrten Wanderpokale spielen.

Seit dem Schuljahr 2015/26 führt die LitCam „Fußball trifft Kultur“ an der Herbert-Grillo-Gesamtschule durch. Ermöglicht wird dies durch die Unterstützung der Evonik Stiftung und dem Initiativkreis Ruhr. Kooperationspartner im Bereich Fußball ist der MSV Duisburg.


News aus dem Programm

Alaa Bakir ist unser neuer Programmpate für den FtK-Standort Duisburg. Voller Vorfreude durften ihn unsere FtK-Kids im Rahmen einer Kinder-Pressekonferenz mit vielen Fragen durchlöchern.  

Endlich dürfen die Kinder der Herbert-Grillo-Gesamtschule wieder dribbeln, Tore schießen und zusammen lernen! Nach der coronabedingten Unterbrechung konnte auch das Duisburger "Fußball trifft Kultur"-Programm an der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Duisburg Marxloh am 17. September 2021 endlich wieder starten.

Am 12. März 2019 durften wir Prof. Dr. Rolf Schwarz in unserem "Fußball trifft Kultur"-Projekt in Duisburg begrüßen.

Einen Wunsch hatten die Duisburger FtK-Kids: Wieder einen Forschertag wie im letzten Projektjahr erleben! Diesen Wunsch erfüllte das Unternehmen Evonik, das das Duisburger FtK-Projekt fördert.

Am 30. November 2018 reisten die "Fußball trifft Kultur"-Kinder aus Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Duisburg, Essen und Herne in die Sporthalle der Erich-Fried-Gesamtschule nach Herne.

Im Rahmen der Talenttage Ruhr wurden die Kinder aus den „Fußball trifft Kultur“-Projektgruppen aus Duisburg, Essen und Herne zu einer besonderen Lesung in das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund eingeladen. Michael Horeni präsentierte sein Buch „Asphaltfieber“, das in diesem Jahr den „Lese-Kicker“, den Preis für das beste Fußball-Jugendbuch gewonnen hat.

Mit der Unterstützung von Evonik konnten wir den Forschertag an der Herbert-Grillo Gesamtschule verwirklichen. 

Für die meisten Kinder ist Fußballprofi ein Traumberuf. Wie die Vereine ihren Nachwuchs suchen und wie die Schritte auf dem Weg zum Profi aussehen, berichteten ein Nachwuchsspieler, ein Trainer und ein Scout aus dem Nachwuchsbereich der Bundesligisten Borussia Dortmund, Schalke 04 und Eintracht Frankfurt im Gespräch mit Karin Plötz, Direktorin der LitCam. 

Im Mai 2018 machte sich die Duisburger "Fußball trifft Kultur"-Gruppe auf den Weg nach Düsseldorf: Auf dem Programm stand ein Besuch im Aquazoo Löbbecke Museum.

Für die FtK-Gruppe Duisburg ging es am 27. April in die Schauinsland-Reisen-Arena. Dort bereitete Manfred Theisen, der mit "Einer von 11" (Loewe) für das für das beste Fußball-Jugendbuch nominiert ist, gerade noch die Technik vor, als bereits die ersten Kinder ins Foyer des Stadions liefen.

Online Spenden

­