„Fußball trifft Kultur“ an der Frankfurter Michael-Ende-Schule

Seit 2011 treffen sich Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 7. Jahrgangsstufe zweimal wöchentlich nach der Schule zu "Fußball trifft Kultur".
Das integrative Bildungsprogamm vermittelt Kompetenzen fürs Leben und arbeitet dabei mit drei Säulen:

Die Kinder erhalten Kompetenztraining zur Stärkung ihrer sprachlichen Entwicklung, Fußballtraining mit einem Jugendtrainer von Eintracht Frankfurt sowie ein kulturelles Angebot, um einen Blick über den Tellerrand zu ermöglichen. Das kulturelle Angebot umfasst etwa Museumsbesuche, Workshops und Lesungen.

Das Highlight für alle ist die Fahrt zum großen Abschlussturnier, bei dem sich die "Fußball trifft Kultur"-Teams aus ganz Deutschland kennenlernen und um die begehrten Wanderpokale antreten.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Postcode Lotterie können wir "Fußball trifft Kultur" an der Michael-Ende-Schule anbieten. Unser Partner aus dem Fußball ist Eintracht Frankfurt.

News aus dem Programm

18. Juni 2020: Heute war es endlich soweit. Nach der langen Pause aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir endlich wieder mit dem „Fußball trifft Kultur“-Projekt an der Michael-Ende-Schule in Frankfurt Rödelheim starten.

Am 11.04.2019 startete die Römerstadtschule in Frankfurt die Reise zum Trickfilmland. Auf dem langen Weg nach Fechenheim, spekulierten die Kinder schon wild über das bevorstehende Erlebnis.

Am Freitag, 8. Dezember 2017, erhielten die beiden „Fußball trifft Kultur“-Teams an der Michael-Ende-Schule Besuch von einem ehemaligen Bundesliga-Spieler.

Frankfurt, 30. Mai 2017: Zu unserem Jahresschwerpunkt Gesunde Ernährung zählt natürlich auch das Wissen über die Herkunft unseres Essens und Trinkens. 

Online Spenden

­