Bochum | Werner-von-Siemens-Schule

Seit dem Schuljahr 2015/2016 fördern wir Kinder aus der fünften Klasse der Werner-von-Siemens-Schule in Bochum im Rahmen unseres integrativen Bildungsprogramms "Fußball trifft Kultur".

So kommen auch im Schuljahr 2022/23 dienstags und freitags von 13:30 bis 15:15 Uhr 23 Kinder zusammen, um in Kleingruppen ihre Sprachfähigkeiten durch unseren Kompetenzunterricht zu verbessern und bei einem Jugentrainer vom VfL Bochum zu trainieren.

Ein wesentlicher Bestandteil von "Fußball trifft Kultur" sind die regelmäßig stattfindenden kulturellen Events, Ausflüge und Workshops. Geplant sind auch Lesungen, der Besuch eines Theaterstücks und ein Theaterworkshop. Höhepunkt ist das Abschlussturner, bei dem sich alle "Fußball trifft Kultur"-Teams treffen und um die begehrten Wanderpokale spielen.

Die Deutsche Postcode Lotterie unterstützt das Programm in Bochum. Unser Fußballpartner ist der VfL Bochum.


News aus dem Programm

Einen echten Profi-Fußballer treffen – davon träumen viele Kids. Für die Jungs und Mädchen von „Fußball trifft Kultur“ an der Werner von Siemens Schule ging dieser Traum in Erfüllung.

In den Ferien im Vonovia Stadion des VFL Bochum Fußball zu spielen – davon träumen viele Kids. Für die Jungs und Mädchen von „Fußball trifft Kultur“ an der Werner von Siemens Schule ging dieser Traum in Erfüllung.

Der 8. März 2018 – ein normaler Tag für die Menschheit, aber ein außerirdischer Tag für die FtK-Gruppe aus Bochum.
Nach der sechsten Stunde am Freitag macht sich unsere Gruppe auf den Weg zum Zeiss-Planetarium. Die Kinder waren schon ganz aufgeregt und tauschten sich über die bevorstehende intergalaktische Sternenexpedition eifrig aus.

Es war Dienstag, der 12. März 2019 und unsere FtK-Gruppe war bereit für einen Kochnachmittag, der sich „gegessen“ hat. Für das gemeinsame Kochen stand uns Monika van Leyen mit Rat und Tat zur Seite. 

Im Rahmen der Talenttage Ruhr gab es auch für die „Fußball trifft Kultur“-Teams aus dem Ruhrgebiet wieder ein Special Event.

Am 30. November 2018 reisten die "Fußball trifft Kultur"-Kinder aus Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen, Duisburg, Essen und Herne in die Sporthalle der Erich-Fried-Gesamtschule nach Herne.

Die Kinder des „Fußball trifft Kultur“-Projekts aus der Werner-von-Siemens Schule warteten aufgeregt vor dem Vonovia Stadion in Bochum. Gleich sollte es losgehen mit der Lesung des Buches „Die Fußballschule“ (Verlag Die Werkstatt). Und fast alle Kinder waren noch nie bei einer Lesung dabei.

Im Juni 2017 stand nicht nur das große "Fußball trifft Kultur"-Turnier in Dortmund auf dem Programm, sondern auch ein spannender Ausflug zum Gasometer in Oberhausen. 

Gesunde Ernährung ist in diesem FtK-Jahr ein Schwerpunktthema und was liegt da näher, als selbst zu Messer, Kochlöffel und Suppentopf zu greifen?!

Am 16. Mai 2017 stand ein ganz besonderer Ausflug auf dem Programm der "Fußball trifft Kultur"-Gruppe aus Bochum, der nur allzu gut zum Namen des Programms passt.

Online Spenden

­